Artikelformat

Shibori – Handwerk

Kommentare

Shibori ist eine traditionelle japanische Textilgestaltungstechnik. Es gibt zahlreiche Methoden zum Färben eines Stoffes. Der Stoff kann gefaltet, vernäht, verdreht oder abgedeckt werden, so dass viele verschiedene Muster entstehen können. Shibori ist heute unter dem Begriff “Batik” weit verbreitet.

Material:
– 2m Baumwollstoff (naturweiß)
– Batikfarbe
– Eimer
– Wasser
– Thermometer
– Gummihandschuhe
– Kunststoffgummis
– Steine, Hölzer, Klemmen
– Nadel
– Pfaden

Wie geht’s:
1. Materialien in Stoff einarbeiten… falten, drehen, abdecken…
2. Anleitung der Batik-Farbe folgen.
3. Stoff waschen, trocknen und verarbeiten.

Mit etwas Geduld können schöne Muster für Schals oder Taschen entstehen… Hier ein paar visuelle Eindrücke des Handwerks  :-)

Viel Spaß dabei :-)